ASSIST, der Helfer von Jeti

Lange wurde auf den ASSIT gewartet, nun ist er da. Mit diesem Gyro -Empfänger hat Jeti wieder einen wichtigen Schritt zum Komplettanbieter gemacht. Endlich wird man bei Jeti dem Wunsch gerecht, alles aus einer Hand haben zu wollen und nicht bei so einem wichtigen Thema, wie der Modellstabilisierung, auf Fremdanbieter angewiesen zu sein.

 

Technische Eckpunkte:

integrierte Telemetrie: G-Force Messung und MEMS Sensoren (Gyro – magnetometer – Beschleunigungssensoren)
– integriertes ASSIST Stabilisationssystem mit stabilisations + heading hold + Trainer Modus
– für Flächenmodelle und Multicopter
– kann stabilisiertes EX Bus Signal für z.B. CentralBoxen ausgeben
– integrierter Expander für bis zu 3 Sensoren
– unterstützte Protokolle: PPM, EXBUS, EX,..
– programmierbare Funktionen der Steckplätze
– unterstützen die Direkteingaben
– kompakte Abmessungen
– 32 bit Prozessor
– volle Reichweite
– programmierbar über die Geräteübersicht der Duplex DC/DS Sender und dem JETI Studio vom PC
Alle Beschreibungen zeigen bisher nur die Screenshots mit der DC/DS 24. Aber die meisten Anwender werden wohl noch die DC/DS 14/16 besitzen, darum hier mal eine paar Bilder in der 14/16er Anwendung.
Wenn man den ASSIST anschaltet kommen diese  3 Screens.
-Wenn man das Modell in der Hand hält fordert der Empfänger einen auf ihn Ruhig und gerade zu halten, also am besten auf den Boden oder Ständer legen.
– Danach Initialisiert er
-Dann meldet er sich das er Bereit ist.
 
Hier kann man zwischen Flächen und Multicopter wählen.
Bei den Flächenmodellen sind verschiedene Typen wie Acro, Segler, Trainer oder Jet möglich.
 
Bei den Multicopter sind ebenfalls viel verschiedene Arten einstellbar, hier nur ein Kleiner Auszug.
Wie gesagt, es handelt sich nur um einen Auszug, zum großen Thema Multicopter.
Noch eine Auszug, zu den Möglichkeiten der unterschiedlichen Lagen, in denen man den ASSIST einbauen kann.
Auch hier handelt es sich nur um einen Auszug.
Mehr Infos und Möglichkeiten finden sie hier in der Anleitung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*